Alpiner Grat


Ein echter ‘Eisenweg’ in Oybin im Zittauer Gebirge.

Im Gegensatz zur Sächsischen Schweiz, welche zwar über eine große Fülle landschaftlich schönster Stiegentouren verfügt, gibt es oberhalb von Oybin im Zittauer Gebirge mit dem ‘Alpinen Grat’ eine echte ‘Via ferrata’.

Schon vor Jahrzehnten wurde er von lokalen Bergsteigern als Felsklettertour erstbegangen. Als solche war er in den folgenden Jahrzehnten allerdings eher nur Insidern bekannt. Bis dann im Jahr 2006 die örtlichen Tourismusbeauftragten auf die schöne Idee kamen, den Aufstieg zu einem Klettersteig umzubauen.

Herausgekommen ist ein 100 Meter langer und sehr fotogener Weg. Entlang eines steil zur Großen Felsengasse hinaufziehenden Felsengrates geht es 65 Höhenmeter bergan. Zum Abschluß der Tour winkt dann allen Bezwingern der wohlverdiente Eintrag ins Gipfelbuch des Alpinen Grates.

Die Begehung des Klettersteiges ist auch sehr gut für eine Kombination mit einem ganztägigen Kurs im Felsklettern geeignet.

 

Unsere Leistungen

  • Erfahrene Wander- und Stiegenführer
  • Sicherheitsausrüstung (Klettergurt, Klettersteigset, Helm)
  • Ganztägige Veranstaltung, ca. 7 Stunden

Unsere Preise

  • 220€ / Gruppe bis 5 Personen (Ganztägige Wanderung mit Klettersteigtour inkl. Sicherheitsausrüstung)
  • 300€ / Gruppe bis 10 Personen (Ganztägige Wanderung mit Klettersteigtour inkl. Sicherheitsausrüstung)

 

Zur Buchung

Anfrage