Burgstadt Stolpen


Geocaching auf dem Vulkan.

Stolpen im Jahre 2017. Wer hätte gedacht, dass der alte Stolpener Vulkan noch einmal zu solcher Aktivität kommen wird? Unbestreitbar und für jederman wahrzunehmen rumpelt es seit kurzem wieder ganz gewaltig unter dem kleinen Städtchen. Vor 25 Millionen Jahren wurde hier der letzte Ausbruch registriert – geologisch also eine absolute Unmöglichkeiten, meinen jedenfalls die Experten. Da ist guter Rat wahrlich teuer…

Werden Sie den Versuch wagen, den Ursachen auf die Spur zu gehen und den sicheren Untergang der Stadt zu verhindern? Nahezu unmöglich scheint es, doch immerhin erhalten Sie auf Ihrem gefährlichen Weg tatkräftige Hilfe von ungeahnter Seite.

Wie Sie sich denken können, ist mit einem aktiven Vulkan nicht zu spaßen. So manche Herausforderung wartet auf auf Ihre Gruppe. Nur mit guter Kommunikation, Teamfähigkeit sowie einer beträchtlichen Portion Mut und Geschicklichkeit wird es Ihnen vielleicht gelingen, das Ziel zu erreichen und großes Unglück von der Stadt abzuwenden.

Doch sollte es gelingen – wer weiss, ob nicht am Ende des Tages eine reichhaltige Entlohnung wartet? Seit Jahrhunderten schon geht die Sage vom geheimen Schatz in des Burggeists Verwahrung.

Viel Glück und viel Erfolg!

 

Erleben Sie eine spannende Schatzsuche rings um und auf der Burg Stolpen mit vielfältigen Stationen, kniffligen Rätseln sowie Aufgaben, die mit Sicherheit die ganze Gruppe herausfordern.

Bestens geeignet für das Begleitprogramm von Event oder Tagung im Burghotel sowie für Firmenfeiern und (Kinder)geburtstage.

Mit Besuch der Burg für Gruppen zwischen 10 und 30 Personen. Ohne Besuch der Burg für Gruppen bis zu 100 Personen.

 

Zur Buchung

Anfrage