Höhlenbefahrung


bennohoehle

 

Eine Höhlenbefahrung im Elbsandsteingebirge ist eine etwas spezielle Sache. Im Gegensatz zu den besser bekannten Höhlensystemen zum Beispiel im Kalk gestaltet sich die ‘Befahrung’ einer Höhle in der Sächsischen Schweiz ungefähr wie folgt: rutschen, schieben, stemmen, bücken, kriechen, fluchen! Bezeichnenderweise heißt eine dieser Dinger dann auch noch ‘Menschenfalle’

Kurz und gut: Es ist eng, es ist kalt, es ist dunkel, es ist einfach fantastisch.

Seien Sie herzlich eingeladen zu einem Ausflug in die gute Stube von allerlei Spinnen und anderen Tierchen. Und das bei ganzjährig konstanten acht Grad Celsius.

Wie bei den Klettersteigen unterscheiden wir auch hier nach dem Schwierigkeitsgrad und der sich daraus ergebenden benötigten Sicherheitsausrüstung nach leichten und schwierigen Höhlen.

  • Für die leichte Variante benötigen Sie vor allem Trittsicherheit. Festes Schuhwerk und strapazierfähige warme Kleidung sind ebenfalls notwendig. Wir empfehlen die Kombination zum Beispiel unserer Wanderung am Pfaffenstein mit der spannenden Bellohöhle. Andere Touren sind auf Anfrage selbstverständlich möglich.
  • Für die schwierigen Höhlen stellen wir die gesamte Sicherheitsausrüstung. Seil, Helm und Klettergurt sowie das ‘Grubenlicht‘ gibt es von uns. Eine Kombination mit der geführten Wanderung im Bielatal bietet sich aufgrund der vielen Höhlen an. Aber auch andere Touren lassen sich einfach kombinieren. Bitte fragen Sie uns einfach.

 

Unsere Leistungen

  • Erfahrene Höhlenguides
  • optional Ausrüstung (Gurt, Seile, Sicherungstechnik)
  • Geleucht

Unsere Preise

  • 120€ / Gruppe bis 5 Personen (Ganztagestour inkl. Befahrung einer leichten Höhle)
  • 180€ / Gruppe bis 10 Personen (Ganztagestour inkl. Befahrung einer leichten Höhle)
  • 180€ / Gruppe bis 5 Personen (Ganztagestour inkl. Befahrung einer schwierigen Höhle)
  • 270€ / Gruppe bis 10 Personen (Ganztagestour inkl. Befahrung einer schwierigen Höhle)

 

Zur Buchung

Anfrage