Klettern


Willkommen in der Vertikalen!

Die Sächsische Schweiz gilt weltweit als die Wiege des Freikletterns. Im Gegensatz zum älteren Alpinismus wird nach hiesigen Regeln der Höhenunterschied zwischen Einstieg und Gipfel ohne jegliche Hilfsmittel aus eigener Kraft zurückgelegt. Ziele der Felsfahrten sind bis auf wenige Ausnahmen nur freistehende Türme und Felsen von mehr als zehn Metern Höhe. Von diesen gibt es ungefähr 1100 allein im sächsischen Teil des Gebirges. Seile, Ringe und andere Sicherungsmittel dienen beim klettern nicht der Fortbewegung, sondern lediglich der Absicherung der Kletterer.

Sie sind bereit für die Bewegung in der Vertikalen? Aber noch unsicher, ob das Ihre neue Lieblingsbeschäftigung wird? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Schnupperkurs Klettern – danach wissen Sie es mit Sicherheit.

Oder soll es gleich von Anfang an etwas sportlicher sein? Dann hätten wir für Sie unseren Tageskurs Klettern. Nach einer etwas längeren Grundlagenvermittlung können Sie hier im Verlauf des Klettertages auch verschiedene Klettertechniken ausprobieren.

Sie sind schon recht sicher am Fels und verfügen über einiges an Erfahrung? Doch für die besonderen Wege fehlt immer der Vorsteiger oder aber die nötige Kenntnis des Gebiets? Dann käme für Sie vielleicht unser Angebot eines individuellen Kletterguides in Frage.

Klettern im Elbsandsteingebirge – probieren Sie es aus.

 

Logo Klettern