Klassiker #4 – Der Kuhstall


Kurze Tour mit weitem Blick

Schon die Anreise zum Kuhstall ist wunderschön. Wir empfehlen die Benutzung der Kirnitzschtalbahn, einer fast 120 Jahre alten Straßenbahn quer durch den Wald. Mit lautem Schienenkreischen und um viele Kurven nähern Sie sich ruckelnd Ihrem Ziel – dem Lichtenhainer Wasserfall. Warum Sie hier ein bisschen Kleingeld dabei haben sollten, erklären wir Ihnen während der Tour.

Jetzt wird es auch schon bergig. Durch alte Buchenbestände geht es hinauf zum Neuen Wildenstein, besser bekannt als Kuhstall. Das Areal ist nicht sehr groß, bietet dafür aber einen großen Abwechslungsreichtum für Naturbegeisterte und historisch Interessierte gleichermaßen.

Wir besuchen die berühmte Felsenhöhle und eine enge Steiganlage hinauf zur Aussichtsplattform. Nach einigen anderen Überraschungen lädt zum Ausklang die Einkehr in die zünftige Bergwirtschaft auf dem Kuhstall ein.

Sollte im Anschluß noch etwas Zeit sein bietet sich der Besuch des benachbarten Alten Wildensteins an.

 

Insgesamt ca. 6 km bei 150 Höhenmetern.

Mittelschwere Halbtagestour.

Möglicher Treffpunkt: Haltestelle Lichtenhainer Wasserfall.

 

Unsere Preise

  • 70€ / Gruppe bis 5 Personen
  • 120€ / Gruppe bis 10 Personen
  • 200€ / Gruppe bis 20 Personen

 

Zur Buchung

Anfrage