Stille Gründe zwischen Wehlen und Rathen


Kaum zu glauben, aber wahr. Oft nur in Steinwurfentfernung von touristischen Highlights der Vorderen Sächsischen Schweiz wie dem Gasthaus Steinerner Tisch oder der Basteiaussicht kann man problemlos viele Stunde in den ‘Stillen Gründen’ verbringen, ohne eine Menschenseele zu treffen. Ab und an bekommt man vielleicht eine Gruppe Kletterer zu Gesicht, aber auch das ist hier eher selten.

Alles beginnt recht einfach. Erst das beschauliche Stadt Wehlen mit der kaum noch als solche erkennbaren Anlage der Burgruine. Doch dann wird es spannend! Dort, wo über viele Jahrhunderte Sandstein für die europäischen Adels- und Bürgerhäuser abgebrochen wurde setzt sich die Tour fort. Immer an der Kante entlang.

Zwischendurch zur Abwechslung eine tief eingeschnittene Sandsteinschlucht, bevor es weiter zur nächsten Aussicht geht. Und vor dem Abstieg kommen wir noch an einem der Punkte vorbei, die von der oberhalb liegenden Basteiaussicht am häufigsten fotografiert werden. Dort dann mal kräftig winken…

Insgesamt eine nicht zu einfache Halbtagestour, die schon etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Im Gegensatz zur Bastei gibt es hier keine Geländer – und das macht auch den Reiz aus!

 

Insgesamt ca. 9 km bei 400 Höhenmetern.

Anspruchsvolle Halbtagestour.

Möglicher Treffpunkt: Marktplatz in Stadt Wehlen.

 

Unsere Preise

  • 70€ / Gruppe bis 5 Personen
  • 120€ / Gruppe bis 10 Personen
  • 200€ / Gruppe bis 20 Personen

 

Zur Buchung

Anfrage