Oybin – Zittauer Gebirge


Der sagenhafte Schatz auf dem Berg Oybin

Ganz oben auf dem Oybinberge stand dereinst ein Raubritternest der Herren von Leipa, lange bevor an die Errichtung der Klosteranlage überhaupt zu denken gewesen wäre. Von dort plünderten sie die vorbeiziehenden Kaufleute, weil rauben bekanntlich leichter ist als arbeiten.

Müßig zu erwähnen, dass nach ihrer letztendlichen Vertreibung vom Berge ihre angehäuften Schätze daselbst verblieben – ein jeder im Dorf weiß davon bis heut’ zu berichten. Keiner hatte bislang das Glück, sie ans Tageslicht zu bringen…

Doch wer weiß – vielleicht gelingt es Ihnen?

 

Erleben Sie eine spannende Schatzsuche rings um und auf dem Berg Oybin mit vielfältigen Stationen, kniffligen Rätseln sowie Aufgaben, die mit Sicherheit die ganze Gruppe herausfordern.

Geeignet für Geburtstage oder als auflockerndes Begleitprogramm zu Tagung oder Firmenevent im Zittauer Gebirge. Für Gruppen von 10 bis 30 Personen.

Diese Veranstaltung lässt sich auch gut kombinieren mit einem Besuch des Klettersteigs Alpiner Grat.

 

Zur Buchung

Anfrage